Eine vielfach und bedauerlicherweise unbekannte Tatsache sind die köstlichen Ruster Weißweine. Vorwiegend auf Urgesteinsböden in Seenähe gepflanzt, um auch als Grundlage des weltberühmten Ruster Ausbruch dienen zu können, erstrahlen sie in einer vielschichtigen, eigenständigen Komplexität. Ohne Bewässerung ungeschönt mit Wildhefen vergoren, erleben sie ihre Kindheit und Pubertät bis ins junge Erwachsenenalter auf dem sedimentierten Geläger, danach sind sie reif für die Flasche.

Die Palette beginnt beim primärfruchtigen Gelbmuskateller über den Grünen Veltliner als Geheimtipp in unserer Region, bis hin zum tiefgründigen Sauvignon Blanc und dem präzisen Fassvergorenen Chardonnay Pandkräftn. Ein jeder nach seinen Anlagen zur persönlichen Höchstform ausgebaut.
2017 Rose   0.75L
ein beschwingter Hauch von Ribisel, Rhabarber, Cassis und Walderdbeere, florale Noten der Rose sowie Wiesenblumen umspielen die Nase, sein knackig frischer Charakter lässt einen zarten und trinkfreudigen Spannungsbogen erklingen
2015 Chardonnay Pandkräftn   0.75L
unfiltriert- fein verwobene Düfte von Mispel, Karamell, Pfirsichnektar, Birne, Thymian und frischem Heu, ein tiefgehender Charakter von cremig bis salzig-mineralisch, spannungsgeladen und schwungvoll betont der einen kräftigen Abgang.
2016 Grüner Veltliner   0.75L
Quitte, Ananas, Zuckermelone, Veilchen, Hibiskusblüte, Heublumen und Fenchelblüte bestimmen seinen spannenden Charakter, dazu paaren sich selchig-rauchige Anklänge, eine mediteranne Würze kombiniert mit zarter Süße umschmeichelt den Gaumen für einen charmanten Abgang.
2016 Chardonnay ausgetrunken   0.75L
Quittenmarmelade, reife Äpfel und Birnen sowie Ananas füllen seine üppig barocke Figur; eine dezente Süße mit feinsten Nuance von Sellerie machen den Abgang spannend.

Klassischer Chardonnay mit wenig Holzfässern und Hefekontakt bis Juni. Gewachsen auf kristallinem Komplex der Ruster Südseite.

2017 Gelber Muskateller Greiner   0.75L
intensives Holunderaroma umrahmt von einem Hauch von Quitte, Karamell und Löwenzahnblüte, erfrischend und animierend mit seiner pikant-lebhaften Säure sowie mineralischem Charme, schlank und rank schwebt er den Gaumen hinab.

2017 Sauvignon Blanc Vogelsang   0.75L
die Variation von Ananas und Zuckermelone fordert gelben Paprika zum Tanz auf, ein Anflug von Ingwer setzt der Geschmacksexplosion noch eines drauf, sein ausgewogenes süße-Säure Spiel mit der erforderlichen Würze bedingt die wahre Präzision im Abgang.